Willkommen

Künftig möchten wir hier mit euch Informatives, Kritisches, Lesens- und Sehenswertes aus postkolonialer Perspektive teilen. Natürlich entgeht aber auch uns vieles, das gehört werden sollte. Wir freuen uns deswegen immer über Hinweise und Ergänzungen!


Penny Siopis. My lovely DayIm Rahmen der Dresdner Schmalfilmtage präsentiert das Kunsthaus am Freitag, den 23.1.15 ein Portrait der Künstlerin Penny Siopis. „Ihre künstlerischen Arbeiten setzen sich seit den 80er Jahren mit den damals aktuellen Fragen von Kolonialismus und Apartheid und den bis heute andauernden Traumata und gesellschaftlichen Folgen auseinander.“
http://kunsthausdresden.de/veranstaltungen/kuenstlergespraech-penny-siopis/


 

Interessantes Interview des CampusRadios Dresden mit Tobias Mörike (Staatliche Kunstsammlungen Dresden) über die Rolle des Islams in Sachsen und Deutschland und etablierten Konstrukten von „Kulturkämpfen“.

http://campusradiodresden.de/2015/01/16/nicht-der-islam-ist-ein-teil-von-deutschland-es-sind-die-muslime-die-hier-leben/

oder hier zum Nachhören:

 


 

Die aktuelle Pressemitteilung des Sächsischen Flüchtlingsrates e.V., Initative Dresdner Antria-Gruppen (IDA) und Eritreischen Community in Dresden

http://bit.ly/1E3Aj4e

Am Samstag wird es eine solidarische Demo geben um eine schnelle Aufklärung des Falles einzufordern und auf die Situation Geflüchteter Menschen in Dresden aufmerksam zu machen.

Der Aufruf ist hier nachzulesen: www.remembering-khaled.org

Treffpunkt ist 15 Uhr am Albertplatz.


Wir weisen gerne auf einen aktuellen Artikel des Migazin hin.

130 Jahre nach der Berliner Kongo-Konferenz veranstaltete die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) das zweite Netzwerktreffen Schwarzer Interessenvertretungen in Berlin. Warum das gerade jetzt so wichtig ist:

www.migazin.de/2014/11/13/schwarze-interessenvertretung-in-europa/


 

Die Koga Dresden veröffentlicht ihre Beobachtungen zu Hygienemängeln im Heim für asylsuchende Menschen auf der Florian-Geyer-Straße. Hier könnt ihr die Pressemitteilung nachlesen:

2014-11-24 PM Ungeziefer FGS 48