Schlagwort-Archiv: Afrika

Debatte zu Human Remains Menschliche Überreste aus der Kolonialzeit in deutschen Museen

Wie kann mit menschlichen Überresten aus der Kolonialzeit umgegangen werden, die sich noch heute in deutschen Museen befinden? Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die auch das Humboldtforum bespielt, will etwas am Umgang ändern. Es ist mehr als an der Zeit für einen Umschwung der Gedanken und Handlungen, denn die Rückgabe – und Restitutionsprozesse der letzten Jahre waren schockierend und zum Teil menschenverachtend. Der Artikel von der taz beleuchtet diese Debatte.

Warum Entwicklungshilfe grundlegend falsch ist Buchauszug von Jörg Kleis

Der Beitrag der Huffington Post (Deutschland), der sich kritisch mit der sogenannten Entwicklungshilfe und vor allem mit den damit verknüpften Bildern auseinandersetzt,  ist ein Auszug aus dem Buch „Gestatten: Afrika. Warum ein zweiter Blick auf unsere Nachbarn lohnt“ von Jörg Kleis. Weitere Infos zum Buch gibt es auch hier. Und auch Menschen des Berliner Vereins für machtkritische Bildungsarbeit und Beratung glokal e.V. haben einen Film darüber gedreht: White Charity.

Mehr als Krisen: Lernen von Afrika

Auch in Deutschland können wir viel vom afrikanischen Kontinent lernen und unser Bild hinterfragen. Wer dazu noch etwas Hintergrund-Wissen braucht, im Artikel von Der Standard, gibt es Beispiele für Bereiche, in denen afrikanische Länder Vorreiterfunktionen einnehmen und die viel zu selten thematisiert werden.

Journafrica! Afrika anders denken

logo_ja_betaJournafrica! ist ein Projekt junger und engagierter Menschen, die sich für neue Afrikabilder einsetzen. Viel zu oft wird in der deutschen Presse Afrika als Kontinent des Kriegs, des Hungers und der Armut dargestellt. Dass es auch anders geht, zeigt die Homepage des Projekts.